Episode 11 der Grünen Welle mit einer kurzen Ausgabe zur #Zukunftswoche2021 im Landkreis Barnim. 

Eine Langfassung erscheint später auf diesem Kanal. 

In Zeiten der Corona-Pandemie mit ihren Einschränkungen haben Tagesausflüge und Urlaube innerhalb Deutschlands deutlich zugenommen. Das hat zur Folge, das Naturschutzgebiete, wie der Naturpark Barnim mit mehr Besuchern und ihren Hinterlassenschaften zu kämpfen haben. Die überwiegende Mehrzahl der Gäste hält sich an die Regeln in einem Naturschutzgebiet. Es sind wenige, die die großen Probleme verursachen. Mit Kerstin Lietz, Leiterin der Ehrenamtsagentur Wandlitz und Dr. Peter Gärtner, Leiter des Naturparks Barnim spreche ich vor Ort am Liepnitz-See über positive Ansätze, diese Problematik ins Bewusstsein der Besucher:innen zu rücken. 

Feedback

Dir gefällt der Podcast und Du möchtest das mal loswerden? Du hast Tipps für neue Themen oder magst über den Inhalt bestimmter Folgen diskutieren? Dann wähle im Formular die jeweilige Episode aus und schreib uns eine Nachricht. Vielen Dank für Dein Feedback!

Mit einem Klick auf "Nachricht absenden" erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Deine Daten zum Zwecke der Beantwortung Deiner Anfrage verarbeiten dürfen. Die Verarbeitung und der Versand Deiner Anfrage an uns erfolgt über den Server unseres Podcast-Hosters LetsCast.fm. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Hier kannst Du die Datenschutzerklärung & Widerrufshinweise einsehen.